Führung

Doppelt emanzipiert: Jüdische Frauen zwischen Freiheit und Beschränkung

Sektführung

  •  –   Uhr

  • Hinter Aegidien
    Hinter Ägidien
    38100 Braunschweig

  • Personenzahl begrenzt |
    Um Anmeldung wird gebeten

  • Erwachsene 15,00 € | ermäßigt 13,00 €

  • barrierefrei

  • Erwachsene

Die Führung folgt den Spuren von Frauen, die wie die bekannte Kunstagentin Galka Scheyer als Jüdinnen in der männlich dominierten und von antisemitischen Ressentiments durchzogenen Welt des ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jh. gegen eine zweifache Benachteiligung kämpften. Ein Glas Sekt inklusive.

Kontakt über

Buchungsservice

Mo–Fr 10 bis 17 Uhr

E-Mail buchung.blm@3landesmuseen.de
Telefon 0531 1225 - 2424

Braunschweigisches Landesmuseum
Papenstieg 8
38100 Braunschweig