Vortrag

Unsichtbare Bodenbewohner – Bedeutung der Fadenwürmer in Geschichte, Wissenschaft und für den Boden

  •  –   Uhr

  • Leisewitzhaus
    Ägidienmarkt 12
    38100 Braunschweig

  • Eintritt frei

  • barrierefrei

  • Erwachsene

Eine Handvoll Gartenerde enthält mehrere tausend Fadenwürmer. Sie sind mikroskopisch klein und für das bloße Auge unsichtbar. Was machen sie im Boden, welche Bedeutung haben sie in der Wissenschaft und wie haben sie unsere Geschichte gestaltet?

Im Vortrag von Professor Johannes Hallmann vom Julius Kühn-Institut, dem Bundesforschungsinstitut für Kulturpflanzen, erfahren Sie mehr über die Vielfalt der unsichtbaren Bodenbewohner und ihrer Bedeutung für unser alltägliches Leben.