Jüdisches Leben in Niedersachsen

Begleitband zur jüdischen Dauerausstellung erschienen

Das Braunschweigische Landesmuseum präsentierte den gerade erschienenen Katalog „Ein Teil von uns. Deutsch-jüdische Geschichten aus Niedersachsen“.

Der Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung versammelt Beiträge von 22 Autor*innen aus Wissenschaft und Gesellschaft, die anhand konkreter Objekte die gemeinsame deutsch-jüdische Geschichte der Region nachzeichnen.

Die schockierenden Ereignisse im Nahen Osten und der terroristische Angriff auf Israel führen einmal mehr drastisch vor Augen, wie tief Hass, Hetze und Gewalt gegen Jüdinnen*Juden überall auf der Welt verwurzelt sind. Um dem Antisemitismus in seinen unterschiedlichen Formen entschieden entgegenzutreten, bedarf es nicht zuletzt einer fortwährenden kulturellen Bildungs- und Vermittlungsarbeit.