Führung

Grandios! Die Silbermöbel der Welfen

mit Graf Konrad Detlev von Dehn ins Jahr 1726

  •  –   Uhr

  • Herzog Anton Ulrich-Museum
    Museumstr. 1
    38100 Braunschweig

  • Personenzahl begrenzt |
    Um Anmeldung wird gebeten

  • Erwachsene 9,00 € | ermäßigt 7,00 € | Kinder (6–17 Jahre) 2,00 €

  • barrierefrei

  • Kinder und Familien

Kostümführung

Führung durch die Ausstellung 'Grandios! Die Silbermöbel der Welfen' für die ganze Familie

Geführt durch Herrn Mario Wenzel-Becker

Wien 1726 – der Braunschweiger Gesandte und Geheimer Rat Konrad Detlev von Dehn weilt in der Kaiserstadt, als Prinz Maximilian Wilhelm von Hannover in der Stadt an der Donau stirbt. Schon der Ruf des Nachlasses lässt die Phantasien wachsen. Dehn kommt aus dem Staunen nicht heraus und berichtet in die Welfenstadt. Die berühmten Silbermöbel müssen unbedingt für die Residenz Braunschweig erworben werden.
Lassen Sie sich einladen auf eine Reise in diese Zeit. Geheimrat von Dehn weiß viel zu berichten – Offizielles, Anekdoten und Plaudereien aus dem Nähkästchen. Eine kurzweilige Kostümführung im Schein prachtvoller Silbermöbel, welche zurück in Braunschweig sind.

Kontakt unter

Buchungsservice

Mo - Fr 10 bis 17 Uhr

E-Mail buchung.haum@3landesmuseen.de
Telefon 0531 1225 - 2424

Herzog Anton Ulrich-Museum
Museumstr. 1
38100 Braunschweig