Führung

Orient bei den alten Niederländern

Platzhalter Bild, Museum
  •  –   Uhr

  • Herzog Anton Ulrich-Museum
    Museumstr. 1
    38100 Braunschweig

  • Personenzahl begrenzt |
    Um Anmeldung wird gebeten

  • Erwachsene 9,00 € | ermäßigt 7,00 € | Kinder (6–17 Jahre) 2,00 € | Eintritt zzgl. 2,00 €

  • barrierefrei

  • Erwachsene

In Ergänzung zur aktuellen Barberini-Ausstellung

Geführt durch Frau Dr. Barbara Klössel-Luckhardt

Die nördlichen Niederlande als eine stark auf weltweiten Handel ausgerichtete Nation war schon früh mit fernen, orientalischen Kulturen in Kontakt gekommen. Maler wie Rembrandt und seine Zeitgenossen wurden dadurch vielfältig inspiriert und bildeten sich kreative, freilich oft phantasiegetragene Vorstellungen von den exotischen Welten. An vielen Stellen lassen sich auch in der Braunschweiger Sammlung Spuren des Orients finden.