Führung

Von nature morte bis Stillleben

Geschichte der Lebensmittel der Malerei

Platzhalter Bild, Museum
  •  –   Uhr

  • Herzog Anton Ulrich-Museum
    Museumstr. 1
    38100 Braunschweig

  • Personenzahl begrenzt |
    Um Anmeldung wird gebeten

  • Erwachsene 9,00 € | ermäßigt 7,00 € | Kinder (6–17 Jahre) 2,00 € | zzgl. 2 € Führungsgebühr

  • barrierefrei

  • Erwachsene

Geführt von Frau Svetlana Aminev

Stillleben aus dem 17. Jahrhundert sind eine Art Gedankenspiele. Sowohl das holländische Frühstück als auch der flämische Fischmarkt verbergen bestimmte Symbole und Zeichen, die der moderne Betrachter oft nicht versteht. Gemeinsam gehen wir im Rahmen dieser Führung der Frage nach, was Obst, Blaubeerkuchen oder Meeresfrüchte auf den Gemälden bedeuten.

Bei Bedarf wird die Führung in Deutsch und Russisch gehalten.

Kontakt über

Buchungsservice

Mo–Fr 10 bis 17 Uhr

E-Mail buchung.haum@3landesmuseen.de
Telefon 0531 1225 - 2424

Herzog Anton Ulrich-Museum
Museumstr. 1
38100 Braunschweig