Aktuelles

3G-Regelung in den 3Landesmuseen ab 03.11.2021

Besuch nur für Geimpfte, Genesene und Getestete möglich

Gemäß der Niedersächsischen Corona-Verordnung ist der Besuch des Braunschweigischen Landesmuseums, des Herzog Anton Ulrich-Museums und des Staatlichen Naturhistorischen Museums ab Mittwoch, den 03.11.2021, nur noch für gegen Corona geimpfte, negativ getestete oder genesene Menschen möglich.

Die Groteske. Eine künstlerische Randerscheinung im Fokus

Sonderausstellung zeigt Werke von Studierenden

Im Rahmen der Reihe „Intervention: Raum für junge Kunst“ beschäftigten sich Studierende der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig mit den Sammlungen des Herzog Anton Ulrich-Museums. Im Fokus der Auseinandersetzung stand die Groteske als dekoratives Element.

Naturhistorisches Museum mit dem Modell eines Plateosaurus auf dem Vorplatz.

Fachtagung Naturwissenschaftliche Museen in Braunschweig

Woher kommen die Exponate in den Museen?

Vom 30. September bis zum 03. Oktober 2021 tagt die Fachgruppe Naturwissenschaftliche Museen im Deutschen Museumsbund e. V. in Braunschweig. Thema der Tagung ist die Fragestellung "Woher kamen und woher kommen unsere Sammlungen?"

3G-Regel in den 3Landesmuseen außer Kraft gesetzt

Es gelten weiterhin die allgemeinen Hygienemaßnahmen

Ab dem 30. September 2021 ist in den 3Landesmuseen in Braunschweig sowie in der Bibliothek des Herzog Anton Ulrich-Museums gemäß der Allgemeinverfügung der Stadt Braunschweig die 3G-Regel außer Kraft gesetzt.