Herzog Anton Ulrich-Museum

Willkommen in der Pressestelle

Für Anfragen zur Berichterstattung über das Herzog Anton Ulrich-Museum stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Auf den folgenden Seiten finden Sie Ihre Ansprechpartner, Pressemitteilungen, Pressefotos, sowie Pressetermine.

Pressemitteilungen

Max Beckmann, Selbstbildnis mit aufgerissenem Mund, Januar 1901, Kaltnadel, 21,8 × 14,3 cm (Platte), 31,5 × 24,4 cm (Blatt), Privatbesitz

Wie Max zu Beckmann wurde

Sonderausstellung im Herzog Anton Ulrich-Museum rückt die Anfänge des Künstlers Max Beckmann und seine Jugendjahre in Braunschweig in den Fokus

Thomas Schütte, Große Geister (Figur Nr. 8) im Herzog Anton Ulrich-Museum

Fruchtbarer Austausch zur kulturellen Stärkung der Region

Intervention im Herzog Anton Ulrich-Museum stellt ab dem 18. September Werke aus dem Kunstmuseum Wolfsburg in den Dialog mit Alten Meistern

Zwölf Museen, eine Nacht

Erste Braunschweiger Museumsnacht am 9. Juli

Die erste Braunschweiger Museumsnacht findet auf Initiative der 3Landesmuseen Braunschweig und des Städtischen Museums Braunschweig am Samstag, 9. Juli von 19 Uhr bis Mitternacht mit zwölf teilnehmenden Ausstellungshäusern statt.

Alle Meldungen anzeigen

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein:

Kontakt

Diana Polack-Chwalczyk, M.A.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail d.polack-chwalczyk@3landesmuseen.de
Telefon 0531 1225 - 4412
Fax 0531 1225 - 2408

3Landesmuseen Braunschweig
Museumstr. 1
38100 Braunschweig

Annika Beckmann, M.Sc.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail a.beckmann@3landesmuseen.de
Telefon 0531 1225 - 4413
Fax 0531 1225 - 2408

3Landesmuseen Braunschweig
Museumstr. 1
38100 Braunschweig

Tassia-Aimée Haase, M.A.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail t.haase@3landesmuseen.de
Telefon 0531 1225 - 4410
Fax 0531 1225 - 2408

3Landesmuseen Braunschweig
Museumstr. 1
38100 Braunschweig