Leitung Innerer Dienst & Liegenschaften (w/m/d)

in der Betriebswirtschaftlichen Leitung zum 01.08.2024

Zur Unterstützung unseres Teams im Bereich der Betriebswirtschaftlichen Leitung suchen wir zum 01.08.2024 eine Leitung Innerer Dienst & Liegenschaften (w/m/d) mit Bezahlung bis zu Entgeltgruppe 12 TV-L bzw. Ernennung bis nach A 13 NBesO.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung der Abteilung Innerer Dienst & Liegenschaften für die 3 Landesmuseen Braunschweig
  • Personalführung von ca. 20 Mitarbeitenden
  • Koordination des Betriebs sowie die Instandhaltung und Modernisierung der technischen und baulichen Ausstattungen von rd. 20 Liegenschaften
  • verantwortliche Übertragung musealer Anforderungen auf den technischen Bereich
  • fachliche Abstimmung mit allen betroffenen Stellen in den 3Landesmuseen Braunschweig und außerhalb (staatliches Baumanagement, Fachplaner, Dienstleister etc.)
  • technisches und infrastrukturelles Gebäudemanagement
  • Organisation und Überwachung der Sicherheits- und Aufsichtsdienste 
  • Organisation der Fuhrparkverwaltung
  • Mitwirken im Arbeitsschutzausschuss sowie
  • Koordination der internen Verwaltungsangelegenheiten, wie u. a. die zentrale Beschaffung, das Vergabewesen, das Vertragsmanagement sowie die Abwicklung von Mieten und Pachten
     

Es ist möglich, dass sich der Aufgabenzuschnitt künftig verändert.

Ihr Profil: 

Erforderlich ist: 

  • Hochschulabschluss (Ingenieur/FH, Bachelor oder gleichwertig) der Fachrichtungen Facility Management, Technische Gebäudeausrüstung, Elektrotechnik/Elektronik, Heizung/ Klima/Sanitär, Wirtschaftsingenieurwesen, Hochbau, Architektur, Public Management, Betriebswirtschaftslehre oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung 

    Alternativ kann die Qualifikation durch die erfolgreiche Teilnahme an dem Verwaltungslehrgang II erworben worden sein.


    oder
     

  • Befähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung „Allgemeine Dienste“ durch den Abschluss als „Diplom-Verwaltungswirt/in (FH)“, „Diplom Verwaltungsbetriebswirt/in (FH)“ oder durch einen vergleichbaren Bachelor-Abschluss eines Studienganges der öffentlichen Verwaltung.



Vorteilhaft:

  • Berufserfahrung im Facility Management vergleichbar komplexer Liegenschaften in der öffentlichen Verwaltung oder in ähnlichen Einrichtungen
  • Erfahrungen mit Gefahrenmeldeanlagen 
  • gute technische Kenntnisse im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung (TGA) 
  • Erfahrung in der Personalführung
  • Kenntnisse in der Anwendung des Haushalts- und Vergaberechts
  • Kenntnisse im Arbeitsrecht und in Bezug auf die Arbeitssicherheit
  • hohe soziale Kompetenzen und kommunikative Fähigkeiten
  • ausgeprägtes organisatorisch-logistisches Geschick sowie eine gute Belastungs- und Integrationsfähigkeit
  • Gestaltungswille, Kommunikationsstärke, Entscheidungsbereitschaft und Verhandlungsgeschick sowie
  • Interesse am Thema „Museen“

     

Wir bieten:

  • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung im öffentlichen Dienst
  • eine Bezahlung je nach persönlichen Voraussetzungen und konkretem Aufgabenzuschnitt bis Entgeltgruppe 12 TV-L bzw Ernennung bis nach A 13 NBesO
  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit)
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Jahressonderzahlung sowie Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
  • Fahrradleasing für Mitarbeitende (ab 2025) 
  • insgesamt eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in teamorientierten Strukturen


Wir sind:

Als die 3Landesmuseen Braunschweig mit rund 100 Beschäftigten sind wir der größte Museumsbetrieb des Landes Niedersachsen, verortet in der Löwenstadt Braunschweig (ca. 250.000 Einwohner), und setzen uns zusammen aus dem Herzog Anton Ulrich-Museum, dem Staatlichen Naturhistorischen Museum und dem Braunschweigischen Landesmuseum. 

Das Herzog Anton Ulrich-Museum zählt zu den ältesten Museen Europas mit breit gefächerten Beständen alter Kunst von der Antike bis zur Neuzeit. Die hochkarätigen fürstlichen Sammlungen umfassen neben Schwerpunkten in Malerei, Angewandter Kunst, Skulptur und Graphik nahezu alle Gattungen mit bedeutendsten Zeugnissen verschiedener Kunstregionen vom Mittelalter bis ins 18. Jahrhundert.

Das Staatliche Naturhistorische Museum (SNHM) besteht seit mehr als 260 Jahren und ist eines der ältesten Naturkundemuseen weltweit. Es beherbergt und zeigt umfangreiche bio- und geo-wissenschaftliche Sammlungsbestände des Landes Niedersachsens, Europas und der Welt.

Das Braunschweigische Landesmuseum ist seit mehr als 125 Jahren ein zentraler Ort, an dem die Zeugnisse der Archäologie, Geschichte und Kultur des ehemaligen Herzogtums und des Landes Braunschweig bewahrt, erforscht und vermittelt werden.

Haben Sie Lust, Ihr Können und Ihre Ideen im Verbund der 3Landesmuseen Braunschweig einzubringen? Erfüllen Sie die Anforderungen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

 

Besondere Hinweise: 


Die 3Landesmuseen fördern aktiv die berufliche Gleichstellung von allen Geschlechtern. Da der genaue Aufgabenzuschnitt noch nicht völlig geklärt ist und sich die Stellenwertigkeit hiernach richtet, kann über das besonders zu berücksichtigende Geschlecht derzeit keine abschließende Aussage getroffen werden.

Schwerbehinderte Bewerber*innen oder Personen, die diesen gleichgestellt sind, werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitten wir, uns bereits in Ihrem Anschreiben einen Hinweis auf Ihre Schwerbehinderung zu geben.

Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sieht vor, dass die Verantwortlichen Sie als betroffene Person über die Modalitäten, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen in diesem Zusammenhang zustehen, informieren. Die Informationen für Sie als Bewerber*in finden Sie als PDF-Dokument auf unserer Homepage.

Wir konnten Ihr Interesse wecken?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen[1]) bis zum 12.06.2024 zur Stellenausschreibung:

bewerbung@3landesmuseen.de

 

Wir bevorzugen Online-Bewerbungen und bitten um Zusammenfassung aller Unterlagen in einer Gesamt-PDF, die eine Größe von 5 MB nicht überschreiten sollte.

Sollten Sie bereits im öffentlichen Dienst tätig sein, erteilen Sie uns bitte Ihr Einverständnis zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte.

Ansprechpartner für fachliche Auskünfte:

Herr Gerhard Göhring, Betriebswirtschaftlicher Leiter Tel.: (0531) 1225-4010.


Ansprechpartnerin zum Bewerbungsverfahren:

Frau Andrea Fleischmann, Personalleitung, Tel.: (0531) 1225-4300



3Landesmuseen Braunschweig
Museumstr. 1
38100 Braunschweig


[1] Mindestens Anschreiben, Lebenslauf, relevante Arbeitszeugnisse, Zeugnis Ihres höchsten Bildungsabschlusses. Ein Verweis auf Ihre Personalakte ist nicht ausreichend. Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen in Papierform grundsätzlich nicht zurückgesandt und nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden.