–  

Vogelwoche II

Der Urvogel Archaeopteryx

Ausstellung

Innerhalb der letzten 30 Jahre sind zwar eine Vielzahl von Fossilien urtümlicher Vögel und vogelähnlicher Dinosaurier, vor allem in China, entdeckt worden. Seit seiner Entdeckung in den lithographischen Plattenkalken Bayerns in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts gilt jedoch der ‚Urvogel‘ Archaeopteryx als wichtiger Beleg für die Evolutionstheorie Charles Darwins. In ihrer Funktion als ein vermittelndes Bindeglied zwischen Reptilien und Vögeln stellen die Funde noch immer den erdgeschichtlich frühesten Beleg für Wirbeltierfedern dar. Erstmals wird in Niedersachsen mindestens ein Original dieser weltweit bekannten ‚Ikone der Paläontologie‘ ausgestellt.