Arbeitsgemeinschaften der Gesellschaft für Naturkunde e.V.

Unter der Leitung von Fachleuten bieten wir Interessierten die Möglichkeit zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch.

Bei den monatlichen Treffen der unterschiedlichen Arbeitsgruppen laden wir sie herzlich zum Austausch und gemeinsamen wissenschaftlichen Arbeiten ein. Interessierte, die sich ebenfalls in einer der AGs engagieren möchten, sind bei uns immer herzlich willkommen.

Fossilien-Arbeitsgemeinschaft

Die Fossilien-AG wurde vor über zehn Jahren gegründet. Die meisten Mitglieder sind aktive Fossiliensammler.

Das regelmäßige Treffen der AG findet am letzten Mittwoch des Monats statt und wird meiste mit von einem Vortrag begleitet. Darüber hinaus werden Exkursionen zu Fundorten in der Region oder gelegentliche mehrtägige Exkursionen angeboten. Die Mitglieder der Fossilien-AG unterstützen weiterhin die Ausrichtung der Aktionstage, wie z. B. den Tag des Geotops und den Tag des Fossilien, Minerale und Gesteine.

Mineralien-AG

Die Mineralien-AG besteht seit Juni 2009 als Arbeitsgemeinschaft am Naturhistorischen Museum.

Mit ihrer Tätigkeit soll das Mineralienkabinett, welches noch am Bienroder Weg 95 ansässig ist, unterstützt werden. Im Mittelpunkt der regelmäßiger Treffen am zweiten Sonntag jeden Monats stehen das Mitbringen und Bestimmen von Mineralen, der Erfahrungsaustausch sowie Diskussionen über Fundpunkte und neue Literatur.

Ornithologen-AG

In der Orni-AG treffen sich interessierte Naturliebhaber, denen es Spaß macht, Vögel zu beobachten und deren Gesänge und Rufe zu lernen.
Die regelmäßigen Treffen finden am zweiten Mittwoch des Monats im Naturhistorischen Museum statt. Darüber hinaus verabreden wir uns für verschiedene Exkursionen, auf denen Vögel zwar die Hauptsache sind, wir aber auch Pflanzen, Insekten und Amphibien entdecken.

Pilz-Kreis

Im Pilzkreis treffen sich Pilzinteressierte einmal monatlich zum Erfahrungsaustausch und zur persönlichen Weiterbildung.
Außerdem werden gemeinsame Exkursionen unternommen und in jedem Herbst eine Frischpilzausstellung in Naturhistorischen Museum ausgerichtet.

Voraussetzung für die regelmäßige Teilnahme an den Treffen und Veranstaltungen der Arbeitsgemeinschaften ist die Mitgliedschaft in der Gesellschaft für Naturkunde e.V.. Aktuelle Termine finden Sie im Kalender. Mehr Infos zum Förderverein des Naturhistorischen Museums können Sie hier oder unter folgenden Kontakten erfahren.

Kontakt

Dr. Cathrin Hühne

E-Mail c.huehne@3landesmuseen.de
Telefon 0531 1225 - 3100
Fax 0531 1225 - 3901

Staatliches Naturhistorisches Museum
Gaußstr. 22
38106 Braunschweig

Gerhard Pohl

E-Mail g.pohl@3landesmuseen.de
Telefon 0531 1225 - 3500

Staatliches Naturhistorisches Museum
Pockelsstr. 10
38106 Braunschweig