Interesse an Natur wecken

Angebote für Kinder ab 5 Jahren

Unser museumspädagogisches Angebot setzt schon im Kindergarten an, Kinder ab 5 Jahren können sich bei uns durch kleine Experimente spielerisch den Phänomenen des Alltags nähern und Interesse an Natur und Wissenschaft entwickeln.

Geschichten und Tiere

Vorschule bis 2. Schuljahr

Wir lauschen einer Tiergeschichte, erleben Tierpräparate hautnah und lernen Interessantes über das Leben der Tiere kennen (im Unterrichtsraum des Museums und der Dauerausstellung).

Folgende Themen stehen zur Auswahl:
Von kleinen Füchsen
Von kleinen Hasen


Dauer: 30 - 45 Minuten. Kosten: 1,- € pro Kind

Experimentierstunden im Museum - Selbst ausprobieren und beobachten!

Kinder von 5-6 Jahren und Grundschulen im 1. Schuljahr
 

Kleine verblüffende und ungefährliche Experimente machen die Kinder neugierig auf Experimente und geben Impulse zum selbst Ausprobieren und Beobachten. Dabei geht es um Forscher-Gummibärchen in der Unterwasserwelt und die Entdeckung eines geheimnisvollen Gases im Backpulver un vieles mehr.

Maximal 12 Kinder pro Experimentierstunde. Dauer 1 Stunde pro Gruppe. Kosten 60,- € pro Gruppe

Experimentierstunden in Kita & Schule mit dem Museum - Mixen, forschen und Spaß haben!

Kinder von 5-6 Jahren und Grundschulen im 1. Schuljahr
 

Das Museum kommt zum Experimentieren auch in die KiTa oder Schule. Dabei können pro Experimentierstunde maximal 25 Kinder mitmachen. Es werden mehrere mithelfende Personen seitens der KiTa oder Schule benötigt.

Nähere Informationen zu Inhalt, Gruppengrößen sowie Terminabsprachen unter

Gerhard Pohl

Leitung Museumspädagogik

E-Mail g.pohl@3landesmuseen.de
Telefon 0531 1225 - 3500

Staatliches Naturhistorisches Museum
Pockelsstr. 10
38106 Braunschweig