Besondere Hinweise

Bei dem Besuch des Naturhistorischen Museums sind derzeit folgende Schutzmaßnahmen einzuhalten:

Bitte beachten Sie

Ab dem 17. November 2021 gilt in den 3Landesmuseen, der Bibliothek im Herzog Anton Ulrich-Museum sowie dem Café & Bistro Anton´s gemäß der Allgemeinverfügung der Stadt Braunschweig die 2G-Regelung. Der Besuch der Ausstellungen ist nur noch für vollständig gegen Corona geimpfte und genesene Personen möglich. Wir bitten Sie die entsprechenden Nachweisdokumente (Lichtbildausweis, Impfausweis oder PCR-Befund) an der Kasse bereit zu halten. Ausgenommen sind Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres. Personen mit medizinischer Kontraindikation und Personen in klinischen Studien, die sich nicht impfen lassen dürfen, benötigen zum Betreten der Räumlichkeiten oder Teilnahme an Veranstaltungen einen tagesaktuellen negativen Testnachweis sowie ein ärztliches Attest.

Auf Grundlage der Niedersächsischen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus („Corona-VO“) sind wir verpflichtet, personenbezogene Daten zu erheben. Die Kontaktdatenerfassung erfolgt vor Ort über die Luca-App oder alternativ über ein Kontaktdatenformular. Die hier aufgenommenen Daten werden vertraulich behandelt und maximal 4 Wochen gesichert aufbewahrt.

Vor Ihrem Besuch

  • Besuchen Sie das Museum nicht, wenn Sie oder Ihr/e Kind/er krank sind, Erkältungssymptome zeigen oder sich nicht wohl fühlen.
  • Aufgrund der derzeit geltenden Hygienebestimmungen ist die Besuchszahl im Museumsgebäude eingeschränkt.
  • Nach der gültigen Corona-Verordnung ist eine vorherige Anmeldung nicht mehr erforderlich.

Aufgrund der geltenden Personenbeschränkung innerhalb des Museumsgebäudes bitten wir Gruppen (Schulklassen und Kindertagesstätten) ihren Besuch vorab anzumelden. Vielen Dank!

Während Ihres Besuchs

  • Um Gruppenbildung zu vermeiden, zeigt eine Ampel vor dem Gebäude an, wann Sie zur Kasse vortreten können.
  • Tragen Sie im Museum bitte weiterhin einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz oder eine FFP2-Maske. Kinder von 0 bis 5 Jahren sind von der Maskenpflicht ausgenommen. Für Kinder von 6 bis 14 Jahren genügt eine Alltagsmaske. Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen können, legen Sie bitte eine Bescheinigung darüber vor.
  • Desinfizieren Sie Ihre Hände schon beim Eintritt in das Museum am aufgestellten Desinfektionsmittel-Spender. Weitere Spender finden Sie in den Toiletten.
     
  • Nehmen Sie Rücksicht auf andere Besucher*innen:
    • Halten Sie immer einen Abstand von 1,5 m zu anderen Personen.
    • Lassen Sie Ihre Kinder nicht allein herumlaufen, sondern behalten Sie sie bei sich.
    • Verweilen Sie nicht zu lange vor einzelnen Ausstellungsstücken, um auch anderen Besucher*innen den Blick darauf zu ermöglichen. An besonderen Engstellen (z. B. Aquarium) zeigen Ampeln Ihnen an, ob Sie den Ausstellungsbereich betreten können.
    • Die Nutzung der Aufzüge ist bewegungseingeschränkten Besucher*innen vorbehalten. Bitte lassen Sie Fahrgäste unter Wahrung des Sicherheitsabstands erst aus dem Fahrstuhl aussteigen, bevor Sie einsteigen.
       
  • Folgen Sie beim Rundgang durch das Museum den Richtungspfeilen.
  • Folgen Sie den Anweisungen unseres Aufsichtspersonals.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt!

Rückfragen zu Ihrem Besuch

Information

Di–So 9 bis 17 Uhr

E-Mail info.snhm@3landesmuseen.de
Telefon 0531 1225 - 3000
Fax 0531 1225 - 3901

Staatliches Naturhistorisches Museum
Pockelsstr. 10
38106 Braunschweig