Alle Pressemitteilungen

Vogelsaal des Naturhistorischen Museums

Die Vögel sind zurück!

Dauerausstellung wird um ein zentrales Thema ergänzt

Am Dienstag, 14. Juli 2020, wird der neue Vogelsaal des Staatlichen Naturhistorischen Museums eröffnet. Mehr als 200 Präparate und Objekte sowie diverse Medienstationen nehmen kleine und große Besucher*innen mit in die Welt der gefiederten Bewohner der Lüfte.

Führung für Kinder und Familien im Herzog Anton Ulrich-Museum

Weil's in der Gruppe mehr Spaß macht

Sommer-Spezial-Angebot für Führungen in den 3Landesmuseen

Vom 16. Juli bis 30. August 2020 bieten die drei staatlichen Museen in Braunschweig ein Sommer-Spezial-Angebot für Gruppenführungen an. Gruppen von bis zu sechs Personen zahlen für eine einstündige Führung in diesem Zeitraum nur 20 € zzgl. dem ermäßigten Eintrittspreis, Gruppen bis 9 Personen 25 €.

Bunte Vielfalt: im Lebensraum Wald wimmelt

Vernetztes Leben

Sonderschau lädt zur Expedition durch die Biodiversität ein

Unserer Welt drohe das größte Artensterben seit dem Aussterben der Dinosaurier, warnte der WWF im März 2020 zum „Tag des Artenschutzes“. Grund genug, sich mit dem Thema Biodiversität einmal genauer auseinander zu setzen.

Im Rahmen der Ausstellung "Vielfalt zählt - Eine Expedition durch die Biodiversität" im Naturhistorischen Museum in Braunschweig wurden im Burgraben der Burg Dankwarderode Wilbblumen ausgesät um die Artenvielfalt im Stadtgebiet zu erhöhen.

Der Burggraben wird wildbienenfreundlich

Auf der Grünfläche an der Burg Dankwarderode wurde gesät

Ein kleiner Beitrag zur Biodiversität im Rahmen der kommenden Sonderausstellung „Vielfalt zählt“ ab dem 20. Juni 2020