Mittlerer Saal der Gemäldegalerie

Wichtige Informationen

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19 Pandemie gelten weiterhin besondere Hinweise für den Besuch des Herzog Anton Ulrich-Museums.

Vermeer auf Reisen

Vermeers "Das Mädchen mit dem Weinglas" war noch bis vor Kurzem in den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden in der Ausstellung "Johannes Vermeer. Vom Innehalten." zu sehen. Aktuell ist das Gemälde noch nicht wieder an seinen gewohnten Platz in der Gemäldegalerie zurückgekehrt. Sobald es wieder zu sehen ist, informieren wir Sie in unseren Medien.

Burg Dankwarderode

Die Burg Dankwarderode bleibt bis auf Weiteres aufgrund dringender technischer Instandsetzungsarbeiten geschlossen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Besuchen Sie uns!

Herzog Anton Ulrich-Museum
Museumstr. 1
38100 Braunschweig

E-Mail info.haum@3landesmuseen.de
Telefon 0531 1225 - 0

Burg Dankwarderode
Burgplatz 4
38100 Braunschweig

E-Mail info.haum@3landesmuseen.de
Telefon 0531 1215 - 2618

Ausstellungen

Alle Ausstellungen

Bleiben Sie in Kontakt!

Social Media

Folgen und liken Sie uns bei Facebook, Instagram, Twitter und Youtube für einen Blick hinter die Kulissen des Museumsalltags und mehr Informationen zu unseren Sammlungen.

Blog

Auf unserem Blog erhalten Sie einen Blick hinter die Kulissen des Herzog Anton Ulrich-Museums und unserer Schwestermuseen

Zum Blog

Newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über bevorstehenden Ausstellungen, Veranstaltungen und allen weiteren Aktivitäten der 3Landesmuseen Braunschweig.

Zur Newsletter-Anmeldung

Neuigkeiten aus dem Museum

Alugraphien von Gerd Winner, ausgestellt im Kupferstichkabinett des Herzog Anton Ulrich-Museums

Von Braunschweig in die Welt

Sammlung des Kupferstichkabinetts um Winner-Zyklus ergänzt

Durch die Unterstützung der BBR Verkehrstechnik Braunschweig kann das Herzog Anton Ulrich-Museum die Sammlung seines Kupferstichkabinetts um einen bisher nicht publizierten Zyklus von 50 Alugraphien des in Braunschweig geborenen und in Liebenburg lebenden Künstlers Gerd Winner erweitern.

Alle Meldungen anzeigen